DESIGN WITH LIGHT 

DESIGN by MARIA BERNTSEN

BEDIENUNGS-, PFLEGEANLEITUNG UND REINIGUNG 

Die Anleitung vor dem Gebrauch sorgfältig durchlesen und aufbewahren. Vielleicht benötigen Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder. Sie können die Anleitung auch jederzeit unter holmegaard.com abrufen. Die Design with Light Öllaterne von Holmegaard zaubert stimmungsvolles Licht auf der Terrasse, auf dem Boot, beim Picknick oder im Ferienhaus. Sie ist in erster Linie für den Gebrauch im Freien gedacht. Die Öllaterne ist für die sichere Anwendung getestet und konstruiert, sofern die nachfolgenden Anweisungen befolgt werden. Sie muss während des Gebrauchs jedoch jederzeit unter Aufsicht sein. Die Laterne besteht aus mundgeblasenem, schlagfestem und hitzebeständigem Borosilikatglas, Edelstahl und Kernleder. Der Lederriemen der Laterne ist unbehandelt. Er wird mit der Zeit wettergegerbt und fleckig und damit seine eigene Patina entwickeln. Ist dies nicht erwünscht, kann das Leder mit einem Lederwachs behandelt werden, das es widerstandsfähig gegenüber

 

Flecken und Schmutz macht. Das Glas kann mit der Hand gespült werden. Edelstahl ist sehr widerstandsfähig gegenüber Korrosion, kann bei der Anwendung im Freien jedoch anlaufen. Verfärbungen dieser Art schaden dem Stahl nicht und lassen sich mit einem Schwamm ohne Schleifmittel entfernen. Möchte man Verfärbungen vermeiden, sollte der Stahl mind. 2 Mal jährlich mit säurefreiem Öl eingerieben werden. Entfernen Sie regelmäßig überschüssiges Öl und Ruß am Ölbehälter und rund um den Docht. Damit die Flamme nicht zu niedrig brennt, darf der Abstand zwischen Öloberfläche im Behälter und Flamme nicht zu groß sein. Daher sollte der Ölstand im Behälter vor jedem Gebrauch überprüft werden. Ist der Behälter komplett gefüllt und die Flamme weiterhin zu niedrig, ist der Docht wahrscheinlich verrußt und sollte etwas gekürzt werden. 

ERSTE SCHRITTE:


1.
 Lampenöl einfüllen, siehe Abschnitt „Öl einfüllen“.

2. Warten Sie ein paar Minuten, bis der Docht mit Öl getränkt ist, bevor Sie die Laterne das erste Mal anzünden.

3. Stellen Sie die Öllaterne mindestens 5-10 cm von anderen Gegenständen entfernt auf.

4. Laterne anzünden, siehe Illustration.

5. Beachten Sie bitte, dass die Flamme beim Anzünden klein ist und erst nach ca. 5-10 Minuten Brenndauer ihre volle Höhe erreicht.

Guide1

DOCHTTYP

Der Docht ist ein Glasfaserdocht mit einem Durchmesser von 4 mm. Länge 10 cm. Glasfaserdochte haben bei normalem Gebrauch eine extrem lange Brenndauer von mehreren Jahren. Ein neuer Docht kann beim Kundenservice der Rosendahl Design Group unter Tel. +45 45886633 bestellt werden. Es ist wichtig, die Laterne nicht komplett leer brennen zu lassen, da dies den Docht zerstören kann. Die Dochthöhe darf maximal 3 mm betragen.

Bei Gebrauch darf die Flammenhöhe maximal 3,5 cm betragen, damit die Öllaterne nicht rußt und raucht. Rußt der Docht, ist die Flamme zu hoch und muss justiert werden. Bei erforderlicher Justierung des Dochts unbedingt Folgendes beachten: Nach dem Löschen der Flamme darf der Dochthalter mindestens 10 Minuten lang nicht berührt werden, da er sehr heiß sein und Verbrennungen verursachen kann. Das gilt auch für das Auswechseln des Dochts.

ÖL EINFÜLLEN:


1.
 Nach dem Löschen der Laterne müssen mindestens 10 Minuten vergangen sein, bevor Sie neues Öl einfüllen. Die Laterne muss kalt sein.

2. Öl einfüllen, siehe Illustration S. 14. Der Behälter darf mit maximal 300 ml bis zum unteren Ende des Halses des Ölbehälters befüllt werden. Wird zu viel Öl eingefüllt, besteht die Gefahr, dass Öl beim Anschrauben des Dochthalters überläuft.

Guide2

OIL TYPE

Verwenden Sie nur Lampenöl für die Öllaterne. Benzin, Feuerzeugbenzin, Brennspiritus, Bioethanol, Petroleum und sonstige brennbare Flüssigkeiten dürfen NICHT verwendet werden. Für den Gebrauch im Haus empfehlen wir geruchs- und rußfreies Lampenöl.

Tipp: Bio-Lampenöl verunreinigt erheblich weniger als gewöhnliche Kerzen und gewöhnliches Lampenöl. Bio-Lampenöl trägt daher zu einem gesunden und sauberen Raumklima bei. Außerdem lassen sich damit die unter WARNUNG aufgeführten Risiken minimieren.

 

WARNING:

  • Diese Petroleumlaterne stets außerhalb der Reichweite von Kindern verwenden und aufbewahren.
  • Das Verschlucken von Lampenöl – oder einfach nur das Saugen am Docht – kann bei Kindern zu lebensbedrohlichen Lungenschäden führen.
  • Vermeiden Sie es, nach dem Verschlucken von Lampenöl Erbrechen herbeizuführen. Konsultieren Sie sofort einen Arzt oder eine Giftzentrale und zeigen Sie diese Warnhinweise vor.
  • Seien Sie vorsichtig beim Löschen der Laterne, da Deckel und Glas heiß sein können. Beim Gebrauch der Laterne im Haus werden Deckel und Glas besonders heiß.

Seit 1825

Das Dänishes Holmegaard hat einer langen und stolzen Tradition, und auch bis zum heutigen Tag, einige der besten Künstler in Dänemark mit Holmegaard die Glasproduktion verbunden.

Händler suchen

Händler suchen

Mehrere Geschäfte in Deutschland verkauft unsere Produkte. Finden auch Sie eines in Ihrer Nähe.

WIR VERWENDEN COOKIES X