Michael Bang (1942-2013)

Aktuelle und erweiterte Glasmacherkunst

MB vase fra holmegaard

Michael Bang (1942-2013) war der Sohn des ersten Holmegaard-Designers Jacob E. Bang. In den sechziger und siebziger Jahren war Michael Bang Designer im Glaswerk Odense und zog in den achtziger Jahren mit seiner Familie nach Holmegaard, wo er im Glaswerk Holmegaard eine Anstellung fand. Er war hier für das Design mundgeblasener Lampen aus opalweißem Glas verantwortlich, der Spezialität des Glaswerks. 

Michael Bang war schlagfertig, faszinierend und unterhaltend und konnte eine Versammlung im Bann halten, wenn das Glaswerk zu einem Vortrag aufrief. 

Viele seiner Produkte sind heutzutage Sammelobjekte. Im Sortiment von Holmegaard sind seine Vasen und Übertöpfe aus der Serie MB (1981), die Mandarin-Lampe (1983) und die Bonbonniere Mixed Double (2003) zu finden. 

Seine Weinglasserie Fontaine aus dem Jahr 1987 mit der geblasenen Blase im Bund des Kelchs ist ein Beispiel der fortschrittlichsten Glasbläserkunst und auch heute noch auf dem Markt eine beliebte Serie für exklusiven Weinservice.

»   Zurück zum Designern

michael bang for holmegaard

Seit 1825

Das Dänishes Holmegaard hat einer langen und stolzen Tradition, und auch bis zum heutigen Tag, einige der besten Künstler in Dänemark mit Holmegaard die Glasproduktion verbunden.

Händler suchen

Händler suchen

Mehrere Geschäfte in Deutschland verkauft unsere Produkte. Finden auch Sie eines in Ihrer Nähe.

WIR VERWENDEN COOKIES X